33. Celler Wasa-Lauf

Fünf Läufer vom Triathlon Heidekreis erfolgreich

Beim 33. Celler Wasa-Lauf starteten für den Triathlonverein Heidekreis vier Triathleten über die 20-Kilometer-Distanz. Die guten äußeren Bedingungen und die zahlreichen Zuschauer an der Strecke  versprachen einen guten Rennverlauf.

Als schnellster Läufer der Heidekreistriathleten erreichte Ralf Zacharias in einer Gesamtzeit von 1:16:20 Stunden als 9. der Gesamtwertung das Ziel.  Er wurde damit Sieger der Altersklasse M 40.

Frank Haller überlief als 35. gesamt in 1:24:57  Stunden die Ziellinie und wurde 10. in der AK M 40.

Mit seiner persönlichen Bestzeit von 1:38:12 Stunden belegte Kai Rosebrock den 40. Rang der AK 40 (Gesamtplatz 159).

Das Trio siegte damit in der Mannschaftswertung der Altersklasse M 40.

Als ersten Formtest nach längerer Verletzungspause lief Frank Rohleder die 20 Kilometer in zufriedenstellenden 1:34:05 Stunden. Er belegte damit in der Gesamtwertung den 101. Platz (28. AK 50).

Über die 15-Kilometer-Distanz erreichte mit Marc Hansen ein weiterer Athlet vom Triathlon Heidekreis mit einer Zeit von 1:41:46 Stunden den 370. Gesamtplatz  (78. M 40).

Drucken

Beiträge

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.